...neue Wege in der Medizin!
 ...neue Wege in der Medizin!  

Spinalkanalstenose

Unter Spinalkanalstenose versteht man eine Einengung (Stenose) des Wirbelkanals. Betroffen ist zumeist die Lendenwirbelsäule. Symptome sind Schmerzen, Taubheitsgefühle, Schwäche, Blasen-

und Mastdarmfunktionsstörungen oder sexuelle Dysfunktion. Nicht alle Spinalkanalstenosen müssen zu klinischen Symptomen führen.

 

Bei dieser degenerativen Erkrankung der Wirbelsäule verengen knöcherne Anbauten

(sog. Osteophyten) den Wirbelkanal und schränken die Motorik und Sensorik der Betroffenen drastisch ein.


Spinalkanalstenosen sind bei älteren Menschen in den Industrienationen keine Seltenheit. Bisher werden sie, wenn möglich, in Vollnarkose offen mikrochirurgisch operiert, was meist die Stabilität

der Wirbelsäule wesentlich beeinträchtigt und das umliegende Gewebe entsprechend traumatisiert.

 

Kleiner Schnitt, große Wirkung

Im Wirbelsäulenzentrum wird nach der neuen, endoskopischen Methode operiert, einengendes Knochenmaterial unter direkter endoskopischer Sicht durch das Zwischenwirbelloch vollständig entfernt.


Bei unserer Methode ist der Patient in Lokalanästhesie und der Zugang zur Stenose wird durch einen Fingernagel großen Hautschnitt ermöglicht. Umliegendes Gewebe wird kaum verletzt. Mit endos-kopischen Instrumenten werden Osteophyten entfernt, sodass die behandelten Patienten bereits wenige Stunden nach dem Eingriff wieder die Klinik verlassen können.


Vorteile dieser innovativen, endoskopischen Operationstechnik?

 

• Kleinere, kaum sichtbare Narbe.

• Geringere Gewebsverletzung auf dem Zugangsweg zur knöchernen

  Verengung sowie geringeres Risiko einer Nervenverletzung.

• Sehr kurzer stationärer Aufenthal.

• Kürzere Genesungszeit, das heißt schnelles Wiedererlangen der Arbeitsfähigkeit.

• Weniger Rehabilitationsmaßnahmen und hohe Lebensqualität durch

  geringere Schmerzmedikation.

GesundheitsNews 2020

For international patients

Choose your language:

Der erste Schritt, um eine Krankheit wirksam behandeln zu können, ist, die Krankheit und deren Ursachen zu verstehen. Dabei ist es durchaus möglich, dass die Ursachen nach ganzheitlicher Betrachtungsweise von der Sichtweise der klassischen Medizin abweichen oder teilweise deutlich darüber hinaus gehen.


Januar 2020

Neue Veranstaltungsthemen:

- Vitamine gleich Vitamine?

- Amalgam-Intoxikation

- Richtig schlafen

- Gibt es Impfbelastungen?

- Antibiotika - das Ende einer Ära?

- SICHER durch die Schwangerschaft

- pAVK - die Schaufensterkrankheit

- Wie Gedanken deine  Gesundheit 

  beeinflussen!

Juni 2019

GesundheitsHotel

im Schwarzwald eröffnet

Systembiologische KombinationsTherapie bei Arthrofibrose

Konservatives Therapiekonzept zur Behandlung von Arthrofibrose-Patienten entwickelt.

 

Es stehen den AF-Patienten nun erstmals 3 aufeinander abgestimmte Therapiemodule zur optimalen Behandlung der Arthrofibrose auf vagotoner, extra- u. intrazellulärer Ebene im Kompetenzzentrum Schwarzwald zur Verfügung!

 

Vorgehensweisen, Therapieabläufe und Wege zur med. Zweitmeinung in unseren regelmäßig stattfindenen KombinationsSprechstunden!

Infos anfordern!

Patientenerfahrungen:

Ca. 10% der 180.000 Knie-TEP Patienten leiden nach dem Eingriff weiterhin unter Schmerzen! Ca. 30% aller Kreuzband-OP Patienten sind unzufrieden! Leiden an teils starken Schmerzen und großen Streck- u. Beugungsdefiziten.

...weiterhin Schmerzen nach Knie TEP

Arthrofibrose-Vorträge u.

BeratungsSprechstunden

für Patienten:

regelmäßig ab 2020 in BW:

 

Nächste Arthrofibrose KombinationsSprechstunde

Kompetenzzentrum Schwarzwald

- 23. + 24. Februar 2020

 

zusätzlich:

- 01. + 02. März 2020

- 15. + 16. März 2020

 

Nächste Arthrofibrose

Telefonsprechstunde

zur AF-KombinationsTherapie

- 21.02.2020 - 14.00-18.00 Uhr

nach Terminvereinbarung

Patienten-Akademie (BW)

Regelmäßige Patienten Informations- und Schulungsveranstaltungen zu:

  • ZellRevitaliserungsKuren
  • Entgiftung und Ausleitung
  • konservativen/operativen ArthrofibroseTherapien
  • Stoffwechselkuren zum nachhaltigen Depotfettabbau
  • gewebeschonende
  • Wirbelsäulen,-
  • Hüft- und
  • KniegelenkTherapie

ZertifizierungsVeranstaltung      zum Thema: Zivilisationskrankheiten

Ärzte, Komplementärmediner u. HPs

PräsentationsVortrag  (EU)             zur Arthrofibrose Kombinations-Therapie vor leitenden Fachärzten, Heilpraktikern u. Physiotherapeuten aus Deutschland, Schweiz und Österreich

 

FachSeminare: Frühjahr 2020

- Freitag, 24.04.2020 Arthrofibrose

- Samstag, 25.04.2020 BMS

Zivilisationserkrankungen

- Samstag, 06.07.2019

Mindestteilnehmerzahl

ZertifizierungsVeranstaltung Stoffwechsel-Initiierung mit Schwerpunkt Diabetes Bodensee 16.03.2019
Sprechstundenfrühstück im Engadin - AF KombinationsSprechstunde vom 27.+ 28.10.18
Seminar Entgiftungs- u. Zellrevitalisierung 2018
Arthrofibrose FachSeminare

Arthrofibrose

FachSeminare Basic 2020:

FachWebinare Basic 2020:

mehr...

Aktuelle Studienergebnisse

und webTV Interview:

hier...

FachKongresse:

- NOUV 2015 CCH - Hamburg

- Endo 2015 Charité - Berlin

- Gelenksymposium

  Bad Windsheim 2015 KKC

- 5. ArthroseKongress - Leipzig

- Sudeck-Abend - Hamburg

- 4. DKG Jahrestagung 2015

- Regensburg 16.04.2016

- VSOU 2016 Baden-Baden

- AGA Kongress Sept. 2016 Basel

- DKOU Okt. 2016 Berlin

- AF Webinare für 2019

- AF FachSeminare für 2019

- Stoffwechsel-Initiierung Bodensee

- AF Fachvorträge Schwarzwald 2020

- AF Webinare 2020

- NEU in 2020:

  Telemedizinische AF Sprechstunden

Die med. Zweitmeinung!

Wann ist sie sinnvoll?

Wo kann ich sie einholen?

Was kostet sie?

 

mehr...

Patienten-Infoveranstaltungen:

Wirbelsäulen-Veranstaltungen
Arthrofibrose LunchSymposium VSOU Brenners Park - Baden Baden
Betriebliches GesundheitsManagement
12. Patienten-Forum Spanien

aktuelle Termine hier...

Aktuelle Besucherzahl: