...neue Wege in der Medizin!
 ...neue Wege in der Medizin!  

Augenhinterwand-Diagnostk

"Ein Augenblick, der Leben rettet!"

 

revolutionäre Präventivmaßnahme

zur Früherkennung von Schlaganfall- und Herzinfarkt-Risikopatienten!

Die Augen als Spiegel unserer Gesundheit

Das Sehvermögen ist unser wichtigstes Sinnesorgan. Dennoch erscheint uns das Sehen

so selbstverständlich, dass wir gar nicht darüber nachdenken. Die meisten Patienten sind

nur wenig darüber informiert, welche Folgen eine vernachlässigte Augenvorsorge haben

kann. Es herrscht die Meinung vor, dass das Auge gesund sei, solange keine massiven

Einschränkungen oder Beschwerden auffällig werden. Eine Haltung, die zur Sorge Anlass

gibt, denn die Augen können trotzdem akut gefährdet sein.

 

Gerade der Zustand der Netzhaut kann Aufschluss über typische Augenerkrankungen

geben und gleichzeitig auf Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfallgefährdung hin-

weisen. Die regelmäßige Augenvorsorge ist daher ein wichtiger Baustein in der Gesund-

heitsvorsorge.

Viel präziser als mit anderen Methoden lässt sich das "Schlaganfallrisiko" eines Patienten

am menschlichen Auge ermittel. Denn die kleinen Gefäße in der Netzhaut sind praktisch

ein Spiegelbild unseres gesamten Gefäßsystems. Durch einen kurzen "Augen-Blick" kann

der erfahrene Augenarzt die oftmals lebensbedrohlichen Situationen diagnostiziert. Der

Augenhintergrund ist der einzige Ort im Körper, an dem ein direkter Blick auf die Blut-

gefäße möglich ist.

Dort erkennt der Augenarzt winzige Adern, die nahezu durchsichtig erscheinen. Gefäßer-

krankungen des gesamten Körpers zeigen sich hier viel früher und eindeutiger als an den

großen Arterien. Nur am Auge kann der Augenarzt die kleinen Gefäße ohne nennenswerte

Belastung inspizieren. Über die Augenhintergrundspiegelung mit einer Speziallupe sind ge-

schulte Fachärzte in der Lage, eine aktuelle Momentaufnahme der Gefäßverfassung des

gesamten Körpers zu zeichnen- und das in kürzester Zeit ohne Einschränkungen für den

Patienten.

Die Gefäßanalyse am Augenhintergrund

ist ein "Risikocheck" des gesamten Gefäßsystems.

Eine weitergehende Diagnostik ist mit einer Spezialkamera möglich. Anhand von hoch-

modernen 3D Digitalfotografien der Netzhaut lässt sich sogar eine zahlenmäßig exakte

Vermessung der Augennetzhaut durchführen. Anhand dieser Erkenntnisse können

 

  • Früherkennung,
  • Verlaufskontrolle und
  • Risikobeurteilung von Glaukom (Grüner Star),
  • diabetischen Netzhautveränderungen,
  • altersabhängiger Makuladegenerationen
  • sowie Schlaganfall und Herzinfarkt erfolgen.

Mit einer neu entwickelten Methode, der so genannten Kontaktglas-Dynamometrie, besteht

nun sogar die Möglichkeit, zusätzlich Blutdruck, Gehirndruck und Zustand der Blutgefäße, die

das Gehirn versorgen, zu bestimmen. Der Meßvorgang dauert nur wenige Sekunden und ist

völlig schmerzfrei. Besteht z.B. der Verdacht, dass eine verengte Halsschlagader die Durch-

blutung im Gehirn beeinträchtigt, so lässt sich das mit der üblichen Ultraschall- oder Doppleruntersuchung nicht immer zweifelsfrei klären.

Da die zentrale Netzhautarterie jedoch ein Ast der Halsschlagader ist, kann deren Untersuchung Hinweise auf Verengungen geben. Zusätzlich können mit diesem innovativen Untersuchungs-verfahren Herzrhythmusstörungen sichtbar gemacht werden und über die Messung des Venen-

drucks kann auch der Hirndruck ermittelt werden.

 

  • Nur eine Aufnahme pro Auge
  • Einfach, schnell, komfortabel, schmerzlos
  • Ohne Pupillenerweiterung
  • Sofort durchführbar

Vorteile:

Die Darstellung der Netzhaut ist bei dieser Untersuchung ist bis zu einem Winkel von 200 Grad möglich. Bei herkömmlichen Methoden sind es oft nur etwa 30 Grad. Der Arzt benötigt nur eine einzige Aufnahme, um über 80 Prozent der Netzhaut darstellen zu können.

 

Der Patient muss nicht lange "stillhalten", der Scan dauert nur 0,25 Sekunden. Die Untersuchung

ist äußerst angenehm, da eine vorherige Pupillenerweiterung in der Regel nicht notwendig ist. Der Patient kann nach der Untersuchung ohne Einschränkungen z.B. wieder am Straßenverkehr teilnehmen.

 

Die Risiken für Erblindung, Sehbehinderungen und Gefäßerkrankungen können durch diese sinnvolle Vorsorgeuntersuchung frühzeitig erkannt werden – viel früher als Beschwerden auftreten. Das lasergestützte Scan-Verfahren stellt somit eine neuartige Untersuchung der Netzhaut dar.

GesundheitsNews 2019

Juni 2019

GesundheitsHotel

im Schwarzwald eröffnet

Juni 2019

Erweiterte Arthrofibrose KombinationsTherapie

 

Konservatives Therapiekonzept zur Behandlung von Arthrofibrose-Patienten entwickelt.

 

Es stehen den AF-Patienten nun erstmals 3 aufeinander abgestimmte Therapiepfade zur optimalen Behandlung der Arthrofibrose auf vagotoner, extra- u. intrazellulärer Ebene im Kompetenzzentrum Schwarzwald zur Verfügung!

 

Vorgehensweisen, Therapieabläufe und Wege zur med. Zweitmeinung in unseren regelmäßig stattfindenen KombinationsSprechstunden!

Infos anfordern!

Patientenerfahrungen:

Ca. 10% der 180.000 Knie-TEP Patienten leiden nach dem Eingriff weiterhin unter Schmerzen! Ca. 30% aller Kreuzband-OP Patienten sind unzufrieden! Leiden an teils starken Schmerzen und großen Streck- u. Beugungsdefiziten.

...weiterhin Schmerzen nach Knie TEP

Arthrofibrose-Vorträge u.

BeratungsSprechstunden

für Patienten:

regelmäßig ab 2019 in BW:

 

Bitte vormerken!

Nächste Arthrofibrose KombinationsSprechstunde

Kompetenzzentrum Schwarzwald

- Neue Termine in Kürze 

zusätzlich:

- Neue Termine in Kürze 

 

Beratungssprechstunde

zur AF-KombinationsTherapie 

für Patienten mit bereits medizinisch sicher bestätigter Arthrofibrose

- Mittwoch:       14.00-18.00 Uhr

- Donnerstag:  10.00-18.00 Uhr

im Kompetenzzentrum Schwarzwald

nach Terminvereinbarung

Patienten-Akademie (BW)

Regelmäßige Patienten Informations- und Schulungsveranstaltungen zu:

  • ZellRevitaliserungsKuren
  • Entgiftung und Ausleitung
  • konservativen ArthrofibroseTherapie
  • Stoffwechselkuren zum nachhaltigen Depotfettabbau
  • gewebeschonende
  • Wirbelsäulen,-
  • Hüft- und
  • KniegelenkTherapie

ZertifizierungsVeranstaltung      zum Thema: Zivilisationskrankheiten

Ärzte, Komplementärmediner u. HP

PräsentationsVortrag  (EU)                    zur Arthrofibrose Kombinations-Therapie vor leitenden Fachärzten, Heilpraktikern u. Physiotherapeuten aus Deutschland, Schweiz und Österreich

 

FachSeminare: Herbst 2019

Sa. 31.08.2019 - Arthrofibrose

Sa. 07.09.2018 - BMS

Sa. 21.09.2019 - Arthrofibrose

Sa. 07.12.2019 - BMS

Mindestteilnehmerzahl

ZertifizierungsVeranstaltung Stoffwechsel-Initiierung mit Schwerpunkt Diabetes Bodensee 16.03.2019
Sprechstundenfrühstück im Engadin - AF KombinationsSprechstunde vom 27.+ 28.10.18
Seminar Entgiftungs- u. Zellrevitalisierung 2018
Arthrofibrose FachSeminare

Arthrofibrose

FachSeminare Basic+ 2019:

FachWebinare Basic+ 2019:

mehr...

Aktuelle Studienergebnisse

und webTV Interview:

hier...

FachKongresse:

- NOUV 2015 CCH - Hamburg

- Endo 2015 Charité - Berlin

- Gelenksymposium

  Bad Windsheim 2015 KKC

- 5. ArthroseKongress - Leipzig

- Sudeck-Abend - Hamburg

- 4. DKG Jahrestagung 2015

- Regensburg 16.04.2016

- VSOU 2016 Baden-Baden

- AGA Kongress Sept. 2016 Basel

- DKOU Okt. 2016 Berlin

- AF Webinare für 2019

- AF FachSeminare für 2019

- Stoffwechsel-Initiierung Bodensee

- AF Fachvorträge Schwarzwald 2019 

Die med. Zweitmeinung!

Wann ist sie sinnvoll?

Wo kann ich sie einholen?

Was kostet sie?

 

mehr...

Viel Wirbel um den Rücken!

gewebeschonende Wirbelsäulen-

eingriffe ohne Skalpell und Narbenbildung!

Patienten-Infoveranstaltungen:

Wirbelsäulen-Veranstaltungen
Arthrofibrose LunchSymposium VSOU Brenners Park - Baden Baden
Betriebliches GesundheitsManagement
12. Patienten-Forum Spanien

aktuelle Termine hier...

Aktuelle Besucherzahl: